20 Jahre AkkordeonAkzente



Unser nächster Auftritt:



Samstag 24. Juni 2023, 19:30 Uhr

Gemeinschaftskonzert mit dem Ensemble "accordanza" aus Berlin
in der
Kulturscheune Höchberg
Wallweg 3
97204 Höchberg

default_gespiegelt
AkkordeonAkzente in der Besetzung von Juli 2022 vor dem Konzert in Tamm




AkkordeonAkzente 


Wir sind ein Ensemble, das die ganze Bandbreite der heutigen Literatur für dieses Instrument aufzeigen will. Es  besteht aus zur Zeit 13 Musikerinnen und Musikern, die in den letzten gemeinsamen 20 Jahren ein starkes Zusammenspiel entwickelt haben. Im aktuellen Programm spannen sie den Bogen von klassischen Stücken über Kunstmusik, Jazz, Latin, minimal music bis zur Weltmusik. Dabei klingen die Kompositionen, als wären sie dem Instrument auf den Leib geschneidert.

- Hörerlebnisse, die vertraut und doch ganz neu klingen -



weitere Fotos vom Ensemble hier




Videobeispiel unserer Zusammenarbeit:





Wir freuen sehr uns über die Förderung durch das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst.




Ausschreibung musikalische Leitung 


März 2022
Das Ensemble AkkordeonAkzente ansässig in Würzburg, Unterfranken, sucht ab sofort eine Nachfolge für die musikalische Leitung. Wir sind ein Ensemble, das die ganze Bandbreite der heutigen Literatur für dieses Instrument aufzeigen will. Es besteht aus 11 Musikerinnen und Musikern, die sich der konzertanten Akkordeonmusik im mittleren und gehobenen Niveau verschrieben haben. Im aktuellen Programm stehen sowohl Bearbeitungen wie das Oboen Konzert von Marcello, Garden Party oder Adagio (Samuel Barber) aber auch Kompositionen wie Melodia en la menor, Bagatelle oder Fünf Skizzen.

AkkordeonAkzente siedelt sich qualitativ zwischen den Stammorchestern und den Landes-Jugendorchestern an und soll Interessierten einen tieferen Einblick in die Akkordeonliteratur und in Interpretationsfragen geben, als dies im Allgemeinen auf Grund des Niveauquerschnitts in den Stammorchestern möglich ist. Geprobt wird einmal im Monat in Karlstadt, üblicherweise an einem Samstag oder Sonntag von 10 Uhr bis 16 Uhr. Gespielt werden mehrere Konzerte im Jahr in der näheren als auch weiteren Umgebung. Unter gegebenen Umständen finden Konzertreisen, auch ins Ausland statt.

Von der neuen musikalischen Leitung wünscht sich das Ensemble eine Literaturauswahl von bereits gespielten Stücken im Archiv oder sehr gerne auch neuen Kompositionen zum Saisonbeginn im September für ein konzertantes Programm wie Kirchenkonzerte als auch für ein unterhaltendes Programm wie Stadtfeste. Die Literatur soll dann bei den monatlichen Proben mit den Spielerinnen und Spielern erarbeitet werden. Gerne erfahren wir dazu auch Hintergründe über Interpretationen und musikalische Gestaltungsmöglichkeiten. Gewünscht wird, dass die neue musikalische Leiterin oder der musikalische Leiter am Bassakkordeon aktiv mitspielt. Wir bieten ein monatliches Honorar für die Aufwände.

Wenn AkkordeonAkzente Ihr Interesse geweckt hat melden Sie sich bitte mit einer kurzen Bewerbung an dominik.bugschat@arcor.de





Alle Inhalte unserer Internetpräsenz werden sorgfältig zusammengetragen und regelmäßig aktualisiert, dennoch erfolgt die Veröffentlichung ohne Gewähr.
Alle Inhalte unserer Internetpräsenz unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und dürfen nur nach unserer vorherigen Genehmigung weiter benutzt werden.
Zitate aus Zeitungsartikeln wurden mit Quelle und Datum gekennzeichnet, Bilder mit Genehmigung der Fotografen eingestellt.